Maserati Quattroporte 3

  • Quattroporte 3
  • Der Quattroporte 3 wurde auf dem Turiner Salon 1976 vorgestellt. Das Design war von Giorgio Giugiaro und seiner Fa. Ital Design. Giugiaro war auch für das Design des sensationellen Ghiblis verantwortlich. Äußerlich war der Quattroporte 3 allerdings deutlich weniger aufregend als der Ghibli, aber durch sein kantiges Design, seine Größe und massige Erscheinung ein Monument von Auto. Im Inneren erwartete den Fahrer oder die Passagiere ein wohnzimmerhaftes Interieur in Leder von höchster Qualität. Es wurden Motoren mit 4200ccm und 4900ccm verbaut. Es gab neben dem Automatikgetriebe auch ein manuelles Getriebe von ZF. Der Maserati Quattroporte 3 war  bis zum Biturbo der meistverkaufte Maserati. Es wurden 2200 Exemplare gebaut.


Baugruppen



Special Offers: Maserati

nichts gefunden


Wagen zum Verkauf

nichts gefunden



Felgen


Team

    • Foto: Mitarbeiter
    • Christine Burghardt
    • Foto: Mitarbeiter
    • Nadia Natarelli
    • Foto: Mitarbeiter
    • Hein Brand